billig-strom.de > Service > Energie-Lexikon > Gas-Warmlufterzeuger

Gas-Warmlufterzeuger

Gas-Warmlufterzeuger, diese Geräte erwärmen die Luft direkt und zeichnen sich daher durch eine schnelle und gleichmäßige Wärmeübertragung aus. Sie spielen vor allem bei der Beheizung von Betriebsgebäuden u.ä. eine große Rolle. Die bei der Gasverbrennung erzeugte warme Luft wird dann über Röhrensysteme in die einzelnen Räume verteilt. Über Thermostate gesteuert wird dann einmal mehr einmal weniger warme Luft in die unterschiedlichen Objektbereiche geleitet. Die im Gas enthaltene Energie wird schnell und effizient für die Erwärmung der Raumluft genutzt. Vorteil dieser Heizungsmethode ist das schnelle Aufheizen von grtoßen Räumen, z.B. Fabrikhallen oder Künstler-Ateliers. Nachteil von Gas-Warmlufterzeugung ist, dass Räume schnell auskühlen, sobald die Heizung ausgeschaltet ist, da die Wärme nicht in Heizkörpern gespeichert werden kann.